THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

-

03. Juli 2014Bethany Townsend: „Als ich die anderen Mädchen im Internet sah, dachte ich ‚warum nicht‘?“

Autor: CL · Druckversion Druckversion
Foto: junge Stomaträgerin zeigt sich auf facebook und wird zum Internet-Star

Eigentlich wollte die junge Engländerin andere Morbus Crohn-Betroffene unterstützen, als sie ihr Foto auf facebook postete und plötzlich avanciert sie zum Internet-Star. Motiviert hatten sie die Fotos andere Stomaträgerinnen, wie sie auch die Foto-Aktion 100 Tage – 100 Momente derzeit zeigt.

Artikel lesen

-

30. Juni 2014Ich habe mit allen Freunden darüber gesprochen.

Autor: CL · Druckversion Druckversion
Foto: Katrin auf ihrem Weingut

Katrin ist 26 Jahre alt. Die junge Winzerin lebt mit ihren Eltern und ihrem Hund Luke auf einem Weingut in Badenheim. Wegen einer unheilbaren Darmerkrankung entschied sie sich zur Operation und bekam für drei Monate ein Ileostoma. Seit einem Jahr lebt sie mit einem ileoanalen Pouch. Hier berichtet sie über ihre Zeit mit dem künstlichen Darmausgang.

Artikel lesen

-

02. Mai 2014Buchvorstellung: Bauchschreiberlinge

Autor: CL · Druckversion Druckversion
Abbildung: das Buch "Bauchschreiberlinge"

… wenn die Klofrau dich mit Namen grüßt: Erzählungen aus dem Leben mit Morbus Crohn & Colitis ulcerosa

34 Autoren aus 3 Ländern schreiben darüber, wie sie ihren CED-Alltag erleben. Direkt und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen schreiben sie über ihre ganz persönliche Erlebnisse. Es ist ein besonderes Buch, denn die Idee, Konzeption und Umsetzung stammt von den Betroffenen selbst. Die Hobby-Autoren kennen sich nicht persönlich, sondern teilen ihr Schicksal ausschließlich im Internet. Offen und ehrlich berichten sie von sich, um die Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa ein Stück weit aus der Tabu-Zone heraus zu holen.

Artikel lesen

-

18. Oktober 2013My Isle is my castle und das „Mädchen meines Herzens“

Autor: Erik · Druckversion Druckversion

Es fing, wie so manches im Leben, mit einem Traum und ein paar Gedanken an und auf die Gedanken folgte der erste Schritte…

Den Weg den man gehen möchte, kann man auch gehen, wenn man ein (Ileo-)Stoma im Gepäck hat. Dann heißt es eben berücksichtigen und planen. Das Ziel: die Isle of Man – ein Erfahrungsbericht.

Artikel lesen

-

22. August 2013„Sie kriegen die Leute erst, wenn es sie erwischt hat.“

Autor: CL · Druckversion Druckversion
Besucher der der Info-Veranstaltung zum Leben mit Darmkrebs, © „ Durch dick & dünn – Leben mit Darmkrebs “

Mit Jan Hofer im Gespräch zum Thema Stoma

Die Informations-Veranstaltung Durch dick und dünn – Leben mit Darmkrebs machte am 29. Juni Station in Bad Kreuznach. Durch die Gesprächsrunden führte der Moderator und Tagesschau-Sprecher Jan Hofer.

Nach der Diskussion hatten wir Gelegenheit zu einem Interview. Dabei sprachen wir mit Jan Hofer über seine Begegnungen mit Stomaträgern und darüber, warum tabuisierte Gesundheitsthemen wie das Stoma in den Medien eigentlich keine Rolle spielen.

Artikel lesen

-

26. November 2012Neue Informationsbroschüre macht Stomaträgern Mut

Autor: CL · Druckversion Druckversion

In der 48-seitigen Broschüre der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. „Wir leben mit einem Stoma“ berichten Stomaträger über ihr Leben mit einem künstlichen Darmausgang oder einer künstlichen Harnableitung – offen und mit ihren eigenen Worten. Das ist ungewöhnlich, denn das Leben mit einem Stoma ist noch immer ein gesellschaftliches Tabu. Dabei gibt es allein in Deutschland mehr als 120.000 Betroffene. Der Tabuisierung folgen Vorurteile und unbegründete Ängste. Während vor wenigen Jahrzehnten ein Stoma tatsächlich noch eine Minderung der Lebensqualität und der sozialen … den gesamten Artikel lesen

Artikel lesen

« neuere Artikel   ältere Artikel »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.