Leben mit einem Stoma, Info-Veranstaltung in Berlin-Zehlendorf

21. Oktober 2014 · Autor: Redaktion · Druckversion Druckversion

Abbildung: Logo des Krankenhaus Waldfriede in Berlin-ZehlendorfHilfe beim Umgang mit einer neuen Lebenssituation

Die Anlage eines „künstlichen Darmausganges“ (Stoma) ist ein tiefer Einschnitt in die Lebensqualität der Betroffenen. Er hat Auswirkungen auf die familiäre, soziale oder berufliche Situation und kann als sehr belastend empfunden werden. Die Akzeptanz eines Stomas fordert von Betroffenen und Angehörigen Geduld und Zeit. Jeder Patient erlebt die für ihn neue Situation anders. Es gibt jedoch eine Reihe Probleme, die für alle Patienten in gleicher Weise zutreffen.

Mit unserem Vortrag möchten wir Antworten geben und Ängste nehmen, damit Sie Ihre neue Lebenssituation besser bewältigen. Zugleich haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen und / oder Angehörigen auszutauschen.

Abbildung: Karte mit Anfahrtsbeschreibung zum Gesundheitszentrum PrimaVita am Krankenhaus Waldfriede

Referenten: Dr. med. Thorsten Unglaube, Leitender Oberarzt, Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Europäischer Facharzt für Koloproktologie (EBSQ);
Melanie Müller, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Veranstaltungsort:
Gesundheitszentrum PrimaVita
am Krankenhaus Waldfriede
Argentinische Allee 40 | 14163 Berlin-Zehlendorf
Eingang Fischerhüttenstraße

Veranstalter:
Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf
 
 
 

Kategorie: Termine

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.