Zusätzlicher Halt

16. Oktober 2014
Werbung: Sie lesen einen Beitrag des Unternehmens

Brava® Elastischer Fixierstreifen – jetzt in zwei weiteren Formen

Brava® Elastische Fixierstreifen sind immer dann eine Lösung, wenn die Basisplatte oder der Hautschutz allein für einen sicheren Sitz der Stomaversorgung nicht ausreichen. Ab Mitte Oktober 2014 ergänzen zwei weitere Formen des Brava® Elastischen Fixierstreifens das Sortiment der Brava® Pflegeschutz-Serie.

Abbildung: Anwendungsbeispiel der Barava Fixierstreifen und der Sensuro-Mio-StomaversorgungDer anschmiegsame Brava Elastische Fixierstreifen vergrößert die Haftfläche der Stomaversorgung und hält sie sicher an ihrem Platz. Das hautfreundliche Material nimmt viel Feuchtigkeit auf und reduziert das Risiko von Leckagen. Einem ungewollten Ablösen der Basisplatte oder einem Aufrollen der Ränder wird somit vorgebeugt. Neben dem bisherigen Fixierstreifen in Bogenform hat Coloplast nun zwei weitere Formen – „Gerade“ und „Spitz“ – im Programm und bietet damit eine passende Lösung für alle Basisplatten oder Bauchprofile.

Dreimal sicher versorgt

Der Brava Elastische Fixierstreifen „Bogen“ ist in erster Linie für runde und ovale Basisplatten konzipiert. Ob als „Rundum-Vergrößerung“ der Haftfläche mit zwei Streifen oder als individuelle Absicherung mit einem oder gar einem halben Streifen, bietet dieser „Klassiker“ zusätzliche Sicherheit.

Der Brava Elastische Fixierstreifen „Gerade“ eignet sich für Anwender von quadratischen Basisplatten bzw. immer dann, wenn eine gerade Fixierung mit einem Fixierstreifen erforderlich ist. Je nach Bedarf können um eine Basisplatte bis zu vier Fixierstreifen angewendet werden.

Insbesondere Stomaträger mit nach außen gewölbten Bauchformen und Hernien profitieren vom neuen Brava Elastischen Fixierstreifen „Spitz“. Die Haftfläche ist in den Seiten durch die Spitze vergrößert und bietet so in der Horizontalen noch mehr Halt. Darüber hinaus werden auch Anwender von Stomagürteln, die Probleme mit Druckstellen durch die Gürtel­befestigung haben, diese Variante zu schätzen wissen. Denn dort angebracht, wo sonst die Gürtelbefestigung direkt auf der Haut aufliegt, verringert der Fixierstreifen „Spitz“ die Gefahr von eventuellen Druckstellen und Hautreizungen. Und auch bei Stomaversorgungen, bei denen keine Gürtelbefestigung möglich ist, kann der Fixierstreifen „Spitz“ ein erhöhtes Sicherheitsgefühl vermitteln.

Abbildung: die drei Varianten der Brava Fixierstreifen von Coloplast

Alle Brava Elastischen Fixierstreifen sind Selbstzahlerprodukte und damit ohne Rezept im Freiverkauf erhältlich.

Weitere Informationen zur Pflegeschutz-Serie Brava finden Sie unter www.brava.coloplast.de

Kategorie: Coloplast GmbH

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.