- www.Stoma-Welt.de – Leben mit Stoma - https://www.stoma-welt.de -

Fuck you, Krebs!

Diagnose: Darmtumor. Da ist Benni gerade einmal 20 Jahre alt. Fast zeitgleich erhält seine Mutter die gleiche Diagnose. Benni wird mehrmals operiert und bekommt ein Stoma. Und beginnt zu schreiben.
Isabelle Buckow hat Bennis Geschichte für den SPIEGEL aufgeschrieben. Stoma-Welt.de veröffentlicht das vollständige Portrait in einem SPIEGEL WISSEN-Sonderdruck.

Abbilung: Titelblatt des SPIEGEL WISSEN Sonderdrucks "Fuck you, Krebs" [1]

1.11.2013 – Ich bin optimistisch. Ja, im Moment ist mein Krebs de facto unheilbar, und die Ärzte können keine Wunder vollbringen. Und trotzdem weiß ich, dass ich es schaffen kann. Keine Ahnung, warum und wieso. Von daher akzeptiere ich mein Schicksal nicht und sag: Fuck you, Krebs!

Bis zu diesem Blog-Eintrag hatte Benni bereits mehrere Operationen, Chemo- und Strahlentherapien hinter sich. Nur: den Tumor konnten die Ärzte bislang nicht vollständig entfernen.

Benni weiß um seine Situation. Nur kurze Zeit nach ihm wird auch bei seiner Mutter Darmkrebs festgestellt. Alle genetischen Untersuchungen blieben bislang ohne Ergebnis, aber wahrscheinlich liegt es in der Familie. Der Krebs seiner Mutter hatte bereits gestreut, sie verlor den Kampf.

Vor seiner dritten Operation wagt er einen ungewöhnlichen Schritt und macht seine Erkrankung auf Facebook öffentlich. 59 Kommentare folgen auf seinen Eintrag, sie sprechen ihm Mut zu und wünschen ihm Kraft. Benni startet seinen Internet-Blog Kein Weg zu weit [2] und fängt an zu schreiben: „Ich wollte beweisen, dass es einem auch mit Krebs richtig gut gehen kann. Und ich wollte zeigen, wie wichtig es ist, optimistisch zu sein.“

Lest hier den kompletten Artikel: Sonderdruck SPIEGEL WISSEN Ausgabe 3-2014 [1]