Abwechslungsreich und individuell – die richtige Ernährung für Stomaträger

12. November 2017 · Autor: CL · Druckversion Druckversion

So wie nicht jeder Beutel zu jedem Bauch passt, macht jeder Stomaträger auch mit seiner Ernährung ganz eigene Erfahrungen. Dass es nicht nur darauf ankommt was wir essen, sondern wie wir es zubereiten, zeigte Alfons Schuhbeck am vergangenen Samstag bei einem Live-Cooking in Kassel. Gerichte für Stomaträger, zubereitet vom Starkoch und gewürzt mit ganz viel hilfreichem Wissen.

Foto: Alfons Schuhbeck steht auf der Bühne und gibt Tipps für Stomaträger

Nach einer Stoma-Operation macht fast jeder Betroffene seine ganz eigenen Erfahrungen, und dass nicht nur mit Lebensmitteln die Blähungen und unangenehme Gerüche auslösen. Plötzlich verträgt man heiß-geliebte Gerichte nicht mehr, bekommt Bauchschmerzen oder es stellen sich nach einiger Zeit Mangelerscheinungen ein.

Alfons Schuhbeck kocht bereits seit zehn Jahren gemeinsam mit Menschen, die nach einer Bauchoperation ihre Ernährung umstellen mussten. Unterstützt wird er dabei von dem Chirurgen Dr. med. Marc Martignoni aus München und dem Ernährungsmediziner PD Dr. Michael Adolph aus Tübingen. Gemeinsam haben sie einen etwas anderen Kochkurs entwickelt, der regelmäßig in München stattfindet. Und gemeinsam standen sie auch in Kassel auf der Bühne.

Tatsächlich sind es ganz unterschiedliche Dinge, die unsere Ernährung, unser Wohlbefinden und sogar unsere Stomaversorgung beeinflussen. Was jeder Stomaträger wissen sollte: wo genau wurde sein Stoma angelegt und falls Darmteile entfernt werden mussten, welche sind das genau? Aus diesen Informationen lässt sich für Ärzte und Therapeuten bereits ablesen ob regelmäßige Kontrollen des Blutbilds notwendig sind oder bestimmte Nährstoffe zusätzlich eingenommen werden müssen. Leider fehlen diese Angaben oft schon in den OP-Berichten, wie die beiden Ärzte zu recht kritisierten.

Lernen, was mir gut tut

Nach einer Stomaoperation muss sich jeder neu kennen lernen und Erfahrungen sammeln. Schwer verdauliche Lebensmittel, sehr fette Speisen, Rohkost und mehr vertragen viele Stomaträger zunächst nicht mehr. Eine Stoma-Diät, an die man sich halten könnte, gibt es nicht.

Diese Erfahrung machte auch Manfred nach seiner Stoma-Operation. Nach 13 Operationen lebt er mit einem Kurzdarmsyndrom. Weniger als 50 cm Dünndarm sind ihm geblieben, wichtige Nährstoffe erhält er täglich per Infusion. Einen Großteil seines Kalorienbedarfs kann er allerdings durch normale Ernährung abdecken. Und dabei isst der Ostfriese heute auch Grünkohl oder gebackenen Aal. Mut haben und immer wieder etwas neues ausprobieren, das ist sein Tipp an andere Betroffene.

„Der Schlüssel der Ernährung liegt in der Zubereitung“, brachte es Alfons Schuhbeck auf den Punkt und zeigte auch direkt auf der Bühne wie es funktioniert. Die aufgetischten Gerichte beeindruckten nicht nur durch ihren Geschmack. Die Rezepte für Stomaträger reichten vom Power-Quark mit Obst oder Früchten zum Frühstück, bis zu Tomaten-Karotten-Suppe, Fisch und Fleisch mit Gartengemüse, Salaten und Selleriepüree. Richtig kombiniert und gewürzt werden Blähungen und Gerüche vermieden.

Foto: Alfons Schuhbeck und Dr. Adolph beim Live-Cooking - Gerichte für Stomaträger

Drei wichtige Tipps gab der erfahrene Koch mit auf den Weg: viel Fett und Röststoffe können Nahrungsmittel schwer verdaulich machen, dämpfen und dünsten ist daher besser als braten. Damit Gemüse seine Vitamine behält sollte es schnell verarbeitet werden, denn geschnittenes Gemüse verliert bereits nach einer Stunde 50% aller enthaltenen Vitamine. Und Öle sollten immer erst zu bereits erhitzten Lebensmitteln gegeben werden, sonst gehen die Nährstoffe verloren.

Zum Nachlesen und Nachkochen haben Alfons Schuhbeck, PD Dr. Michael Adolph und Prof. Marc Martignoni ihr Wissen und eine Reihe von Rezeptideen in einem Ernährungsratgeber für Stomaträger aufgeschrieben. Stomaträger erhalten den Ratgeber ab dem 13. November über Ihre Stomatherapeuten.

Quelle: eigene Recherche

Kategorie: Leben mit Stoma, Stomatherapie, Veranstaltungen

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV