Erster deutscher OP-Workshop „Stomaanlagen und Stomaversorgung“ von ConvaTec in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Mannheim

11. Juni 2017
Werbung: Sie lesen einen Beitrag des Unternehmens

Der erste deutsche ConvaTec OP-Workshop in Kooperation mit der Universität Mannheim begeisterte die Teilnehmer nachhaltig mit spannenden Vorträgen und hilfreichen Tipps und Tricks aus der Praxis zum Thema Stomachirurgie, -markierung und –versorgung.

Ein perfekt angelegtes und versorgtes Stoma ist elementarer Bestandteil der Lebensqualität und stellt gleichzeitig Fachkräfte vor große Herausforderungen: Angefangen bei der bestmöglichen Stomamarkierung über eine perfekte chirurgische Anlage bis hin zur adäquaten Post-OP Versorgung. Der Gesprächsbedarf ist da, das Interesse groß.

Grund genug für das Medizinprodukte-Unternehmen ConvaTec, einen solchen wertvollen Dialog zwischen den beteiligten Fachkräften zu ermöglichen sowie das Thema Stoma aus Patientenperspektive zu beleuchten. Mit diesem Ziel richtete sich der am Universitätsklinikum Mannheim organisierte Workshop an Ober- und Chefärzte aus der Chirurgie. Themenschwerpunkte waren u. a. Stoma bei Elektiv- und Not-OP, Stoma-Komplikationen sowie die elementare Bedeutung der Stomamarkierung.

Abbildung: Die Teilnehmer des ersten ConvaTec OP-Workshop 2017

Mit großem Interesse verfolgten die 12 Chirurgen die Vorträge der Mannheimer Fachexperten Prof. Dr. med. Peter Kienle, PD Dr. med. Florian Herrle sowie Dr. med. Julia Hardt, hielten sie doch eine Menge praktische Tipps und Tricks bereit. Dementsprechend engagiert wurde diskutiert, ob der Einsatz von Reitern bei der Operation noch angebracht sei, wie prominent die Anlage sein müsse und wie die perfekte Nahttechnik aussehen könne.

Die erfahrene Pflegeexpertin für Stoma, Kontinenz und Wunde an der Universitätsklinik Erlangen, Scarlett Summa, die im Anschluss über die elementare Bedeutung der Stomamarkierung zur Vorbereitung auf die Operation wie auch für die anschließende optimale Versorgung referierte, unterstrich ihren Vortrag mit eindrücklichen Fallbeispielen sowie in praktischen Übungen vor Ort.

„Noch nie habe ich einen derartigen Workshop und Austausch rund um das Thema ‚Stomaanlagen‘ für Ärzte erlebt!“ Das abschließende Feedback der Teilnehmer macht Mut und zeigt, wie wichtig der übergreifende Dialog zu Operationsmethoden und Versorgungstechniken für alle Beteiligten ist – für Chirurgen, Anwender und Endverbraucher.

Kategorie: ConvaTec Germany GmbH

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV