- www.Stoma-Welt.de – Leben mit Stoma - http://www.stoma-welt.de -

Neue Broschüre für Menschen mit Krebs – Wegweiser für Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung

Hilfestellungen und Wege zur Bewältigung der psychosozialen Belastungen durch eine Krebserkrankung aufzuzeigen, dies ist das Anliegen der nun vorliegenden Broschüre, welche das Haus der Krebs-Selbsthilfe zusammen mit Fachverbänden erarbeitet und herausgegeben hat.

Wegweiser psychosozialer Unterstuetzung bei Krebs

(Bonn) Eine Krebserkrankung, deren Therapie und mögliche Therapiefolgen belasten die betroffenen Menschen im psychischen wie auch sozialen Bereich auf vielfältige Weise. Daraus entstehende und nicht gelöste Probleme können, wenn sie nicht bewältigt werden, zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen. Die Betroffenen benötigen deshalb in allen Bereichen des Versorgungsprozesses eine individuelle und qualifizierte psychosoziale Unterstützung: von der stationären Behandlung über die medizinische Rehabilitation bis in den ambulanten Bereich. Viele Krebskranke wissen nicht, welche Möglichkeiten der psychosozialer Unterstützung es gibt, wo sie diese erhalten und an wen sie sich wenden können.

Diese Lücke möchte die aktuelle Broschüre „Psychosoziale Unterstützung für Menschen mit Krebs – ein Wegweiser“ schließen. Sie informiert über die heutigen Möglichkeiten und Angebote an psychosozialer Unterstützung unter Einbeziehung der Angebote der Krebs-Selbsthilfeorganisationen.

Angeregt wurde die Broschüre von den Krebs-Selbsthilfeorganisatione im Haus der Krebs-Selbsthilfe. Diese haben sie gemeinsam mit den Fachverbänden Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie (dapo), Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie (PSO), Bundesarbeitsgemeinschaft für ambulante psychosoziale Krebsberatung (BAK), Deutsche Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen (DVSG) erarbeitet und herausgegeben. Die Erstellung und unentgeltliche Verteilung ermöglichte die Förderung mit Selbsthilfe-Fördermitteln der DAK – Unternehmen Leben.

Die Broschüre ist erhältlich bei:

Krebs-Selbsthilfeorganisationen im Haus der Krebs-Selbsthilfe
Thomas-Mann-Straße 40
53111 Bonn
Telefon: 0228 33889-0
Fax: 0228 33889-560
E-Mail: info(et)hksh-bonn.de

oder als pdf-Datei zum Download auf der Internetseite der
Frauenselbsthilfe nach Krebs [1] (Symbol pdf-Datei Broschüre direkt öffnen [2]).

Quelle: Pressemitteilung des Haus der Krebsselbsthilfe, unter http://www.hksh-bonn.de/inhalt/aktuelles.html [3] (abgerufen am 30.11.2011)
Bildquelle: Broschüre „Wegweiser für Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung“, unter http://www.frauenselbsthilfe.de/orientierungshilfen/medizinisch-pflegerisch/medizinisch-pflegerisch.html [1] (abgerufen am 30.11.2011)