Stuhlinkontinenz: Neue konservative und chirurgische Maßnahmen (Koblenz)

02. September 2008 · Autor: CL · Druckversion Druckversion

Veranstaltungsort: Stiftungsklinikum Mittelrhein, Evang. Stift St. Martin, Johannes-Müller-Straße 7, Koblenz

In Deutschland sind bis zu zehn Millionen Menschen von Harn- und/oder Stuhlinkontinenz betroffen. Da es sich um ein Tabuthema handelt, liegen keine genauen Zahlen vor. Als Stuhlinkontinenz oder Darmschwäche bezeichnet man den unwillkürlichen Verlust von Darminhalt. Dieser Darminhalt kann Luft, Darmschleim, flüssiger oder fester Stuhl sein. Betroffene leiden sehr unter dem Verlust der Körperkontrolle. Dies hat Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein und das körperliche Wohlbefinden, aber auch auf die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Stuhlinkontinenz ist eine Erkrankung, die im Alter an Häufigkeit zunimmt. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Als eine Ursache kann hierfür die Geburt der Kinder genannt werden. Darüber hinaus gibt es jedoch zahlreiche andere Ursachen für Stuhlinkontinenz. Vielfältige konservative und chirurgische Therapiemöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Viele Betroffene sprechen ihr Kontinenzproblem nicht an – und leiden stumm. In diesem Medizindialog erhalten Sie Informationen zu Risikofaktoren und Ursachen der Stuhlinkontinenz sowie deren Diagnostik und Möglichkeiten der Behandlung aus medizinischer und pflegerischer Sicht. Prof. Samir Said, Klinikdirektor der Allgemeinchirurgischen Kliniken, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie am SKM und Heinz Behnje, Krankenpfleger m.W. Inkontinenz und Stomapflege werden dabei Redner und Ansprechpartner sein.

Die Veranstaltung findet im Stiftungsklinikum Mittelrhein, Evang. Stift St. Martin, Johannes-Müller-Straße 7, Koblenz, statt. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Quelle: Aktuelle Veranstaltungen des Stiftungsklinikum Mittelrhein

Kategorie: Termine

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.