Podiumsdiskussion des Aktionsbündnis „meine Wahl!“ (Potsdam)

02. September 2008 · Autor: CL · Druckversion Druckversion

„Hilfsmittel nach Schema F – entmündigt die Gesundheitsreform gesetzlich Krankenversicherte?“

Veranstaltungsort: Klinikum Ernst von Bergmann, Charlottenstraße 72 in 14467 Potsdam

Podiumsteilnehmer sind:

  • Ralf Herrmann, Hilfsmittelnutzer
  • Hartwig Eisel, Stellv. Vorsitzender der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
  • Dr. Horst Meyer, Vertreter der Deutschen Parkinson Vereinigung
  • Petra Kröger-Schumann, Geschäftsführerin Medizintechnik und Sanitätshaus Kröger
  • Gabriele Gruber, Vorsitzende European Council of Enterostomal Therapy, ECET Deutschland e.V.
  • Heinz Lanfermann, MdB, Landesvorsitzender der FDP Brandenburg
  • Carla Grienberger, Leiterin Referat Hilfsmittel, GKV-Spitzenverband, Berlin

Quelle: Aktionsbündnis „meine Wahl!“

Kategorie: Termine

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.