THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

-

05. Dezember 2011Erstattungsfähig! Patentierte Suportx-Hernienstützbandage „Easy Peel“

WERBUNG: Sie lesen einen Beitrag des Unternehmens

Viele Stomabetroffene kennen diese Situation: Sie haben sich nach dem operativen Eingriff und mit der dabei erhaltenen Stomaanlage gut erholt und möchten jetzt wieder etwas aktiver werden. Es reizt Sie vielleicht, gelegentlich auch wieder kleinere Arbeiten in Haus und Garten zu übernehmen. Oder Sie möchten Ihrem Hobby wieder nachgehen und fragen Sich daher, ist das nicht zu anstrengend für meine Bauchmuskeln nach der Stomaoperation? Kann ich meine geliebte Sportart auch mit Stoma ausüben, ohne mich selbst zu gefährden? Ihr beratender … den gesamten Artikel lesen

Artikel lesen

-

02. Dezember 2011Klaus Isemeyer neuer Sprecher der Stomaträger „Ilco“

Autor: Redaktion · Druckversion Druckversion

Edelfingen. Im Rahmen einer ordentlichen Mitgliederversammlung traf sich die Deutsche „Ilco“, Region Tauber-Hohenlohe Bauland, zu Neuwahlen. Gruppensprecherin Elisabeth Huttmann freute sich, dass die Mitglieder so zahlreich gekommen waren. Wichtigstes Thema war die Neuwahl des Regionalteams. Regionalsprecher Arthur Huttmann nutzte seinen Tätigkeitsbericht, um die Beweggründe zu erläutern, die zur Neuwahl geführt hatten. (…weiter lesen in fn-web)

Artikel lesen

-

30. November 2011Informationstag „Dramkrebs“ im Uniklinikum Regensburg

Autor: Redaktion · Druckversion Druckversion

Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauß-Allee 11 93053 Regensburg Bauteil A2, Erdgeschoss Eingang Klinikum West Programm: Am Samstag, den 3. Dezember 2011 besteht für die Öffentlichkeit die Möglichkeit, zwischen 9.00 und 13.00 Uhr, sich über das Thema Darmkrebs, Vorsorge und Therapie zu informieren. Neben dem Darmmodell und der dazugehörigen Ausstellung bietet der Verein der Freund und Förderer der Pflege des Universitätsklinikums Regensburg einen Glühwein- und Lebkuchenverkauf für einen guten Zweck an. Außerdem wird es einen Auftritt der Sängerin Tesi Kreusel geben und … den gesamten Artikel lesen

Artikel lesen

-

30. November 2011Neue Broschüre für Menschen mit Krebs – Wegweiser für Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung

Autor: CL · Druckversion Druckversion

Hilfestellungen und Wege zur Bewältigung der psychosozialen Belastungen durch eine Krebserkrankung aufzuzeigen, dies ist das Anliegen der nun vorliegenden Broschüre, welche das Haus der Krebs-Selbsthilfe zusammen mit Fachverbänden erarbeitet und herausgegeben hat. (Bonn) Eine Krebserkrankung, deren Therapie und mögliche Therapiefolgen belasten die betroffenen Menschen im psychischen wie auch sozialen Bereich auf vielfältige Weise. Daraus entstehende und nicht gelöste Probleme können, wenn sie nicht bewältigt werden, zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen. Die Betroffenen benötigen deshalb in allen Bereichen des Versorgungsprozesses eine individuelle … den gesamten Artikel lesen

Artikel lesen

-

26. November 2011Familie Wagner kämpft gemeinsam gegen die schwere Krankheit der Mutter

Autor: Redaktion · Druckversion Druckversion

Auf den ersten Blick ist bei Familie Wagner alles ganz normal. Mutter Anke (41) lebt mit den Kindern Dan Louis (19) und Lee Anne (6) sowie Katze Lilli in einem Häuschen in der Wilhelmsdorfer Vorstadt. Wenn die Wagners aber ihre Geschichte erzählen wird schnell klar, dass bei ihnen überhaupt nichts normal ist. Die Familie hat in den letzten Monaten viel einstecken müssen. Ende August 2010 starb der Familienvater an Krebs. „Er war zwar krank, aber eigentlich schien alles wieder gut“, … den gesamten Artikel lesen

Artikel lesen

-

17. November 2011Selbsthilfe-Interaktiv.de – Wegweiser und Brückenbauer

Autor: CL · Druckversion Druckversion

Die neue Plattform www.Selbsthilfe-Interaktiv.de bringt traditionelle und virtuelle Selbsthilfe näher zusammen und veröffentlicht erstmals eine Liste qualifizierter Selbsthilfe-Foren. Auch das Stoma-Forum gehört zu den empfohlenen Internetforen. Sich im Internet zu Gesundheitsthemen und medizinischen Fragen zu informieren ist für viele Internetnutzer schon lange selbstverständlich. Dabei steht die Information aus dem Netz bereits bei vielen an erster Stelle, noch vor der Information durch einen Arzt. Aber nicht nur das, die neuen Kommunikationswege wecken auch zunehmend das Bedürfnis sich über Erfahrungen zu Krankheit, … den gesamten Artikel lesen

Artikel lesen

« neuere Artikel   ältere Artikel »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.