Selbsthilfe-Interaktiv.de – Wegweiser und Brückenbauer

17. November 2011 · Autor: CL · Druckversion Druckversion

Die neue Plattform www.Selbsthilfe-Interaktiv.de bringt traditionelle und virtuelle Selbsthilfe näher zusammen und veröffentlicht erstmals eine Liste qualifizierter Selbsthilfe-Foren. Auch das Stoma-Forum gehört zu den empfohlenen Internetforen.

www.selbsthilfe-interaktiv.de

Sich im Internet zu Gesundheitsthemen und medizinischen Fragen zu informieren ist für viele Internetnutzer schon lange selbstverständlich. Dabei steht die Information aus dem Netz bereits bei vielen an erster Stelle, noch vor der Information durch einen Arzt. Aber nicht nur das, die neuen Kommunikationswege wecken auch zunehmend das Bedürfnis sich über Erfahrungen zu Krankheit, Behinderung oder einer anderen Lebenskrise mit Gleichbetroffenen auszutauschen.

Allerdings ist es gar nicht so einfach den richtigen Ansprechpartner zu finden. Im Dickicht des Internet verliert manch einer zwischen kommerziellen, nicht kommerziellen und privaten Angeboten schnell den Überblick. Die neue Plattform www.Selbsthilfe-Interaktiv.de gibt hier Orientierung und erstmals Empfehlungen zu geprüften Selbsthilfeforen. Die dabei zugrunde liegenden Qualitätsmerkmale betreffen vor allem den notwendigen Selbsthilfecharakter, die Unabhängigkeit und Transparenz und den Schutz der persönlichen Daten der Nutzer.

Unter der Überschrift „Vor Ort andere finden“ bietet Selbsthilfe-Interaktiv.de zusätzlich Zugriff auf die Adressdatenbank der NAKOS mit mehreren hundert Einträgen zu Selbsthilfeorganisationen und -gruppen aus ganz Deutschland. Hier finden sich Selbsthilfeangebote zu den unterschiedlichsten Themen.

Aufgrund unterschiedlicher Erfahrungen wird die virtuelle Form der Selbsthilfe immer wieder kritisch beobachtet. Die Netzaktiven erleben Selbsthilfe im Internet offener als im geschlossenen Raum einer Selbsthilfegruppe, was von Vertretern der traditionellen Selbsthilfe häufig als Nachteil gesehen wird. Auch in einigen anderen Punkten gehen die Meinungen auseinander. Die Betreiber der Internetforen wiederum fühlen sich nicht ausreichend anerkannt und werden noch an einigen Stellen ausgeschlossen, z.B. in der Selbsthilfeförderungen durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Um beide Seiten näher zusammen zu bringen ist die dritte Säule von Selbsthilfe-Interaktiv.de ein gemeinsames Internetforum, in dem sich Aktive aus beiden Welten treffen und Erfahrungen austauschen. Ein wichtiger Schritt um näher zusammen zu rücken. Denn letztendlich habe alle ein gemeinsames Ziel, anderen Betroffenen zu helfen und sich gegenseitig zu unterstützen. Egal ob von Angesicht zu Angesicht oder von PC zu PC.

Quelle: Pressemitteilung zum Start von www.selbsthilfe-interaktiv.de
Linktipp: Artikel „Internet bringt die Selbsthilfe in Bewegung“ von Miriam Walther

Kategorie: Aktuelle Beiträge & Meldungen

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.