Stoma-Selbsthilfegruppe in Memmingen besteht seit 20 Jahren

27. Oktober 2012 · Autor: Redaktion · Druckversion Druckversion

Seit 20 Jahren besteht die Stoma-Selbsthilfegruppe in Memmingen. In ihr sind Träger von künstlichen Darm- oder Harnausgangsorganen zusammengeschlossen. Bei den Betroffenen mussten diese meist infolge einer Krebserkrankung an Darm oder Blase operativ eingerichtet werden.

„Wir treffen uns nicht nur, um über unsere Krankheit zu sprechen, sondern unternehmen auch das Jahr über viel miteinander“, berichtete die langjährige Vorsitzende Rosl Ketterle. Vorträge, Ausflüge und Feiern stehen regelmäßig auf dem Programm, zeigt der zum Jubiläum vorgelegte Bericht. Eigens zum Jubiläumsfest angereist war der Vorsitzende des bayerischen Stoma-Verbandes, Rudolf Titz aus Schweinfurt.

…weiter lesen in der Memminger Zeitung

Kategorie: Stoma-Presseschau

 

 

THEMEN

Selbsthilfe für Stomaträger www.Stoma-Forum.de
Fragen@Stoma-Welt.de
Telefon: 0800 200 320 105

ÜBER STOMA-WELT.DE

weiter zu Stoma-Welt.de auf Facebook weiter zu Stoma-Welt.de auf YouTube

SPONSOREN

Stoma-Welt.de wird von folgenden Unternehmen unterstützt:

VERANSTALTUNGEN

ARCHIV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.